Aktuelle Termine der Europa-Union Kassel

Datum Uhrzeit Veranstaltung Ort
10.10.2019 18.00 Nordhessische Neonazis: Gefahr durch rechte Netzwerke Universität Kassel, Campus Holländischer Platz, Arnold-Bode-Straße 12, Hörsaal 6
19.10.2019 11.00 Jahreshauptversammlung mit Wahlen Restaurant Prinzenquelle, Schanzenstr. 99
29.09-04.10.2019   Studienreise nach Frankreich (Mulhouse) Frankreich
14.10.2019 20.00 Mahnwache für Dr. Walter Lübcke vor dem Bürgerhaus Lohfelden (ggf. im Foyer), Lange Straße 20, 34253 Lohfelden
Gebäude      
12.01.2020 11.00 Neujahresempfang mit Gastredner Prof. Dr. Sven Simon MdEP Raum für 120 Personen und mehr gesucht
TT.MM.2020   Bürgerfest Europaplatz Kaufungen
14.-17.08.2020   72. Wehlheider Kirmes 2020  
17.-20.09.2020   2. Europäische Bürgerbegegnung in Kassel  

 

Spendenkonto mit der IBAN DE 46 5205 0353 0203 0018 77 bei der Kasseler Sparkasse (HELADEF1KAS)

 


 

Jahreshauptversammlung am Samstag, den 19. Oktober 2019

11:00 Uhr, Restaurant "Prinzenquelle", Schanzenstr. 99, 34130 Kassel-Kirchditmold.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Konstituierung
    1. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung
    2. Genehmigung der Tagesordnung
  3. Berichte mit anschließender Aussprache
    1. Arbeitsbericht und Ausblick des Vorsitzenden
    2. Kassenbericht des Schatzmeisters
    3. Kassenprüfungsbericht der Kassenprüfer/innen
    4. Aussprache
  4. Beschluss über Entlastung des Vorstandes
  5. Neuwahlen
    1. Bildung eines Wahlvorstands
    2. Wahl eines/einer Vorsitzenden
    3. Wahl von 2 bis 4 Stellvertretern/Stellvertreterinnen
    4. Wahl des Schriftführers/der Schriftführerin
    5. Wahl des Schatzmeisters/der Schatzmeisterin
    6. Wahl von bis zu 9 Beisitzern/Beisitzerinnen
    7. Wahl von zwei Kassenprüfern/Kassenprüferinnen
    8. Wahl von Delegierten zur Landesversammlung
  6.  „Bericht aus Brüssel“
    1. Referat von Engin Eroglu, MdEP, Schwalmstadt
    2. Diskussion
  7. Bericht Junge Europäische Föderalisten, Aussprache
  8. Bericht Deutsch-Polnisches Bürgerforum, Aussprache
  9. Studien-/Begegnungsfahrten 2020
  10. Europäische Bürgerbegegnung 2020
  11. Anträge
  12. Verschiedenes

 


 

10. Oktober: Nordhessische Neonazis – Gefahr durch rechte Netzwerke

Informationsveranstaltung am 10.10.2019 von 18 bis 20 Uhr
Universität Kassel am Holländischen Platz
Arnold-Bode-Str. 12 Hörsaal 6

Mit Martín Steinhagen (freier Journalist),
Katharina König-Preuss (MdL Thüringen),
Daniel Göbel (Journalist, HNA),
Christopher Vogel (Mobiles Beratungsteam Hessen),
Armin Ruda (Moderation)

 


 

66. Europäischer Wettbewerb: Schüler/innen gewürdigt

Bericht in der Hess. Allgemeinen vom 7. September 2019, S. 12.

Hintergrund zum Europäischen Wettbewerb
Kreativ lernend Europa entdecken und mitgestalten – das ist das Ziel des Europäischen Wettbewerbs, der 2020 zum 67. Mal stattfindet. Mit jährlich 85.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern an bundesweit rund 1.300 Schulen ist er seit dem Gründungsjahr 1953 nicht nur der älteste, sondern auch einer der renommiertesten Schülerwettbewerbe Deutschlands.

www.europaeischer-wettbewerb.de

 


 

Nachruf zum Tod von Dr. Walter Lübcke

Die Europa-Union Kassel e.V. trauert um ihr Mitglied Dr. Walter Lübcke (*22. August 1953 † 2. Juni 2019).

Mit dem Tod von Dr. Lübcke verliert die Region eine bedeutende Persönlichkeit, die sich tatkräftig für die Menschen in Nordhessen engagiert hat.

Geleitet von seinem Verständnis christlicher Nächstenliebe hat sich Dr. Lübcke beherzt für Menschenrechte eingesetzt und die Achtung der Würde aller Menschen offensiv in die Tat umgesetzt. Dr. Lübcke ist engagiert für diese Werte Europas eingetreten und hat die Interessen der Europäischen Integration zielstrebig vertreten. In seiner Amtszeit hat das Regierungspräsidium das Europe Direct Informationszentrum aufgebaut und damit Europa ein Stück näher an die Bürger/-innen in Nord- und Osthessen gebracht. Sein Tod ist ein großer Verlust für die Entwicklung Europas in Frieden und Freiheit.

Unser Mitglied Dr. Lübcke wurde ermordet, weil er Vorbildliches für die Aufnahme von Geflüchteten in unserer Region geleistet hat. Diese Aufgabe war ihm amtliche Pflichterfüllung für sein Land und innere Überzeugung zugleich - trotz aller widerlichen Schämkritik. Sein Credo vom 14. Oktober 2015 bleibt: "Es lohnt sich, in unserem Land zu leben". Dr. Lübcke hat unser Leben und das Leben von neuen und alten Europäer/-innen in unserem Land lohnenswerter gemacht.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Der Vorstand der Europa-Union Kassel e.V.

 


 

Ballon-Fahrt mit Europa-Union

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge hatte sein 100-jähriges Bestehen in der Woche des Friedens vom 16.-23. Juni in Kassel gefeiert. Am letzten Tag, wurde ein Heißluftballon auf dem Friedrichsplatz getauft. Die Heißluftballonhülle ziert je zu Hälfte das Logo der Europa-Union Deutschland und des Volksbundes. Die Ballonfahrten werden vom Luftfahrtunternehmen HE 208 (Wilhelm von Canstein) aus Calden durchgeführt. Alle Mitglieder, die Interesse an einer Fahrt haben, können für den Sonderpreis von 130 € in den Korb steigen.

Zusammen mit Horst Lipfert und Thomas Fischer organisiert Dieter Clauß für unsere Mitglieder (und deren Bekannten) die Ballonahrt - und wenn 5 Teilnehmer zusammen kommen, ist der Korb (mit dem Piloten) voll. Wir können den Startort auch bestimmen - z.B. im Nordstadtpark (Kulturzentrum Schlachthof). Ort und Zeitpunkt sind allerdings wetter- und windabhängig. Interessierte melden sich bitte bei Dieter Clauß (kassel@eu-hessen.de)

 


 

BÜRGERREISE INS ELSASS: Sonntag 29.09. bis Freitag 04.10.2019

Reiseverlauf:

Sonntag, 29.9. Busfahrt nach Strasbourg, Übernachtung

Montag, 30.9. Vormittag Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte; Nachmittag Stadtführung, Übernachtung

Dienstag, 1.10. Vormittag Europaparlament; Nachmittag Weiterfahrt nach Mulhouse; Übernachtung

Mittwoch, 2.10. Stadtführung, Bürgerbegegnung ( Partnerstadt von Kassel ); Übernachtung

Donnerstag, 3.10. Ausflug in die Vogesen, Weiterfahrt nach Colmar; Übernachtung

Freitag, 4.10. Stadtführung, Heimreise nach Kassel am Nachmittag

Leistungen: Busfahrt Kassel – Strasbourg – Mulhouse – Colmar – Kassel im Fernreisebus; 2x Übernachtung/Frühstück in Strasbourg; 2x Übernachtung/Frühstück in Mulhouse; 1x Übernachtung/Frühstück in Colmar jeweils in 3-Sterne Hotels; Stadtführung in Strasbourg

Preis: 745,- € pro Person im Doppelzimmer (Familienzimmer auf Anfrage); Einzelzimmerzuschlag: 265,- €

Flyer zum Download: Anmeldung an Frau Andrea Heußner, Tel.: 0561 / 18825, E-Mail: heussner-andrea@t-online.de, bis zum 20.12.2018, spätestens jedoch bis zum 13.1.2019