Aktuelle Termine der Europa-Union Kassel

Datum Uhrzeit Veranstaltung Ort
22.01.201918.00 Vorbereitungstreffen Europäische Bürgerbegegnung 2020 Stadtteilzentrum Vorderer Westen, Elfbuchenstr. 3
08.02.201919.30 Blüte und Zerfall des kulturellen Zusammenlebens von Christen, Juden und Muslimen in Südspanien Hörsaal der Ing-Schule, Willi Alle 71-73, Eingang C
12.02.201918.15 Herausforderungen für Europa in einer unbequemen Welt mit Sigmar Gabriel (MdB) Hörsaal 1 des Campus Centers (Moritzstraße 18
13.02.2019 19.00 Europa ohne Amerika? Transatlantische Beziehungen in der Ära Trump: Vortrag und Diskussion mit Jan Techau, Politikwissenschaftler, German Marshall Fund Ev. Forum, Lutherplatz
27.02.201919.00 Europäische Union und China - Zwei verschiedene politische Systeme - Welches Modell ist wirtschaftlich erfolgreicher? Vortrag und Diskussion mit Brigitte Zypries, Bundesministerin a.D. Ev. Forum, Lutherplatz
09.04.201919.00 Wer oder was treibt die EU auseinander und was bringt ihre Mitgliedsstaaten zusammen? Vortrag und Diskussion mit Dr. Claudia Ritter, Uni Kassel Ev. Forum, Lutherplatz
04.04.201919.30 Lesung mit Emilia Smiechowski "Wir Strebermigranten" Buchhandlung am Bebelplatz, Eintritt 10 Euro
21.05.201919.00 Das soziale Europa - Wirtschaften und Arbeiten im vereinten Europa: Podiumsgespräch und Diskussion mit Dirk Pollert, Geschäftsführer der Vereinigung der Hessischen Unternehmerverbände; Michael Rudolph, Deutscher Gewerkschaftsbund Hessen-Thüringen Ev. Forum, Lutherplatz
01.09.2019??? Gedenkfeier: 80. Jahrestag des Überfalls auf Polen
23.09.2019??? Nachholtermin der entfallenen Veranstaltung Deutschland, Russland und Europa: Brauchen wir einander? mit Matthias Platzeck, Ministerpräsident a.D. Bürgersaal, Rathaus
29.09-04.10.2019??? Studienreise nach Frankreich (Mulhouse) Frankreich
10.08.-15.08.2019??? Studienreise nach Schottland Vereinigtes Königreich

Veranstaltungsreihe: Neue Herausforderungen für Europa

Vor dem geeinten Europa liegt ein schwieriges Jahr. Gegenwärtig ist ungeklärt, wie sich der Brexit Ende März vollziehen wird und wie dann die Beziehungen zu Großbritannien gestaltet werden. Dabei drängt die Zeit und die Verunsicherung ist groß, bei Arbeitnehmern aus anderen europäischen Ländern in Großbritannien wie in der Wirtschaft.

 

Im Mai stehen dann die Wahlen zum Europäi-schen Parlament an, bei denen ein Erstarken nationalistischer Parteien erwartet wird. Zudem steht Europa auch in den Spannungsfeldern, die sich in den außenpolitischen Beziehungen ergeben. Dass die USA unter Trump einen anderen Kurs gegenüber Europa fahren, fordert mehr Eigenständigkeit der Europäer in unterschiedlichen Politikfeldern. Es scheint, als könnte die Intensivierung der Beziehungen zu China dabei ein Teil einer neuen Zukunftsstrategie sein. Gleichwohl muss die EU sich neben beiden Großmäch-ten mit ihren eigenen Interessen behaupten.


Innenpolitisch müssen Wege gefunden werden, die Gemeinsamkeiten innerhalb der Europäischen Union zu stärken und die Fliehkräfte nationalistischer Ideen einzufangen. Das kann nur gelingen, wenn auch die Bürger in den europäischen Ländern erkennen können, dass eine starke Europäische Union Stabilität und Sicherheit in wesentlichen Lebensbereichen garantieren kann. Insbesondere die sozialen Fragen der Menschen müssen in der EU stärker als bisher aufgenommen werden.


Zu vier Veranstaltungen haben Evangelisches Fo-rum und Europa-Union Kassel sachkundige ReferentInnen eingeladen, um die Lage innerhalb der EU und in ihren Außenbeziehungen zu erörtern und mit dem Publikum zu diskutieren.

 

Vortrag und Diskussion

Europa ohne Amerika? Transatlantische Beziehungen in der Ära Trump
Referent: Jan Techau, Politikwissenschaftler, German Marshall Fund
Termin: 13.2.2019, 19.00 Uhr

 

Vortrag und Diskussion
Europäische Union und China – Zwei verschiedene politische Systeme – Welches Modell ist wirtschaftlich erfolgreicher?
Referentin: Brigitte Zypries, Bundeswirtschafts-und Bundesjustizministerin a.D.
Termin: 27.2.2019, 19.00 Uhr

 

Vortrag und Diskussion
Wer oder was treibt die EU auseinander und was bringt ihre Mitgliedsstaaten zusammen?
Referentin: Dr. Claudia Ritter, Universität Kassel
Termin: 9.4.2019, 19.00 Uhr

 

Podiumsgespräch und Diskussion
Das soziale Europa – Wirtschaften und Arbeiten im vereinten Europa
Referenten: Dirk Pollert, Geschäftsführer der Vereinigung der Hessischen Unternehmerverbände; Michael Rudolph, Deutscher Gewerkschaftsbund Hessen-Thüringen
Moderation: Prof. Dr. Hermann Heußner, Vorsitzender der Europa-Union Kassel
Termin: 21.5.2019, 19.00 Uhr

 

Veranstaltungsort: Evangelisches Forum, Lutherplatz


 

Neujahrsempfang mit 120 Gästen

Am Sonntag, 13. Januar fand der Neujahresempfang der Europa-Union Kassel im Grimm's Bistro mit rund 120 Gästen statt.

 

Nachdem im letzten Jahr die angestammten Räumlichkeiten im Restaurant Prinzenquelle zu klein waren, bedeuten die hohe Besucherzahl und das Mitgliederwachstum, dass wir für den Neujahrsempfang 2020 wieder einen größeren Raum brauchen. Als Festredner sprach unser Vorsitzender Prof. Dr. Hermann Heußner zum Thema Die Europawahl am 26. Mai - Tag der Entscheidung. Außerdem wurde das Programm für die Studienreisen nach Schottland und in den Elsaß vorgestellt.

 

Unser Foto zeigt (v.l.n.r) an der Europa-Flagge: Patrick Hintsche (JEF-Hessen), Renate Fricke (Stadträtin), Timon Gremmels (MdB), Dr. Marlis Wilde-Stockmeyer (Stadträtin), Dr. Jacques Bassock (Stadtrat) und Nicole Maisch (EDIC, RP Kassel).

 


 

Zum Tode Paweł Adamowicz

Zum Tode Paweł Adamowicz' haben wir unseren polnischen Freunden und Schwesterorganisationen kondoliert:

 

Liebe Mitstreiter, liebe Freunde,

wir, von der Europa Union Kassel e. V. und dem Deutsch-Polnischen Bürgerforum sind fassungslos und tieftraurig über die heimtückische Attacke auf Paweł Adamowicz, den Oberbürgermeister der Stadt Danzig. Unsere Gedanken und unsere aufrichtige Anteilnahme gelten Euch / Ihnen Allen, den Angehörigen, den Danzigern und allen trauernden Bürgern Polens. Paweł Adamowicz hat in den zwei Jahrzehnten seiner Amtszeit Danzig in eine liberale, solidarische, europäische, weltoffene Stadt umgewandelt. Er war ein bürgernaher, europäischer Komunalpolitiker und ein engagierter Brückenbauer des deutsch-polnischen Dialogs. Wir trauern mit Euch / Ihnen um diesen wunderbaren Menschen und den großartigen Danziger Europäer.

 

Verbunden in aufrichtiger Anteilnahme Grüßen wir Euch / Sie

herzlich Hermann Heußner und Krystyna Götz

 

Foto: Rudolf H. Boettcher CC BY-SA 4.0


 

Sigmar Gabriel: Herausforderungen für Europa in einer unbequemen Welt

 

Am Dienstag, den 12. Februar 2019, wird Sigmar Gabriel, Mitglied des Deutschen Bundestags, zum Thema "Herausforderungen für Europa in einer unbequemen Welt" sprechen. Die öffentliche Veranstaltung findet ab 18.15 Uhr im Hörsaal 1 des Campus Centers (Moritzstraße 18) statt. Die Veranstaltung wird zusammen von Prof. Dr. Christoph Scherrer und Prof. Dr. Jochen Michaelis mit Unterstützung des International Centers for Development and Decent Work (ICDD) der Universität Kassel organisiert.

 


 

Die ACT spielt für das Vereinte Europa

 

Die Europa-Union ist Trikot-Sponsor der Kasseler ACT Jugend-Basketballmannschaft. Das Emblem der Europa-Union und der Schlachtruf "europe united" zieren die neuen Trikots der fünf Spieler und Auswechselspieler. Die Jugend-Mannschaft der Aeltere Casseler Turngemeinde (ACT) spielt in der Oberliga. Unser Foto zeigt die Spielern und den Vorsitzenden der Europa-Union Kassel e.V., Prof. Dr. Hermann Heußner, bei der Trikotübergabe.

 


 

BÜRGERREISE INS ELSASS: Sonntag 29.09. bis Freitag 04.10.2019

Reiseverlauf:

 

Sonntag, 29.9. Busfahrt nach Strasbourg, Übernachtung

Montag, 30.9. Vormittag Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte; Nachmittag Stadtführung, Übernachtung

Dienstag, 1.10. Vormittag Europaparlament; Nachmittag Weiterfahrt nach Mulhouse; Übernachtung

Mittwoch, 2.10. Stadtführung, Bürgerbegegnung ( Partnerstadt von Kassel ); Übernachtung

Donnerstag, 3.10. Ausflug in die Vogesen, Weiterfahrt nach Colmar; Übernachtung

Freitag, 4.10. Stadtführung, Heimreise nach Kassel am Nachmittag

 

Leistungen: Busfahrt Kassel – Strasbourg – Mulhouse – Colmar – Kassel im Fernreisebus; 2x Übernachtung/Frühstück in Strasbourg; 2x Übernachtung/Frühstück in Mulhouse; 1x Übernachtung/Frühstück in Colmar jeweils in 3-Sterne Hotels; Stadtführung in Strasbourg

 

Preis: 745,- € pro Person im Doppelzimmer (Familienzimmer auf Anfrage); Einzelzimmerzuschlag: 265,- €

 

Flyer zum Download: Anmeldung an Frau Andrea Heußner, Tel.: 0561 / 18825, E-Mail: heussner-andrea@t-online.de, bis zum 20.12.2018, spätestens jedoch bis zum 13.1.2019

 


 

02.12.2018

Flugreise nach Schottland - Edinburgh und den Highlands von Samstag, 10. August bis Donnerstag, 15. August 2019

Liebe Mitglieder,

 

wie auf der letzten Mitgliederversammlung beschlossen, bieten wir wieder eine Flugreise an - diesmal in die Highlands von Schottland. Mit unermüdlichem Eifer hat unser Organisationsteam, bestehend aus Ingrid von Lipinski, Patrick Hintsche, Dagmar und Jürgen Reichert, sowie Gisela und Rolf Bretthauer diese Reise vorbereitet und den Reiseveranstalters ausgewählt!

 

Unten finden Sie die Details dieser Reise. Bitte teilen Sie uns bis zum 10.12.2018 durch Rücksenden des Bestellblatts (WORD / PDF) an den Reiseveranstalter mit, wenn Sie teilnehmen möchten. Senden Sie diese Anmeldung mit 70€-Cent frankiert bitte direkt an den Veranstalter SR-Travel in Gießen. Da dieses Reiseziel so stark begehrt und deshalb die Hotel- und Flugpreise  täglich steigen, ist diese kurzfristige Entscheidung notwendig!

 

Bei weniger als 30 Anmeldungen wird diese Reise nicht stattfinden. Bis zu 50 Teilnehmer sind möglich. Der Reiseveranstalter weist darauf hin, das diese Reise für mobilitätseingeschränkte Teilnehmer nicht geeignet sei.

 

Sie bekommen bereits am 14. Dezember die Information, ob sich mindestens 30 Teilnehmer angemeldet haben und die Reise definitiv stattfindet. Falls nicht, werden wir Sie darüber genauso kurzfristig informieren. Falls noch Fragen sind, wenden Sie sich bitte an das Organisationsteam.

 


1. Tag Samstag, 10.08.2019 Anreise Edinburgh –
Am Mittag erwartet Sie Ihr Transferbus von Kassel zum Frankfurter Flughafen, von wo aus Ihr Flug nach Edinburgh um 16:25 Uhr startet. Vom Frankfurter Flughafen heben Sie in Richtung Schottland ab. Am Flughafen von Edinburgh wartet bereits ein Bus auf Sie, der Sie zu Ihrem Hotel in der schottischen Hauptstadt bringt.
Übernachtung im Holiday Inn Edinburgh****

 

2. Tag Sonntag, 11.08.2019 Edinburgh Sightseeing (F) Lernen Sie heute die schottische Hauptstadt Edinburgh kennen. Ihre Reiseleitung für die nächsten Tage begrüßt Sie an der Hotelrezeption und begleitet Sie in die Stadt. Neben Edinburgh Castle steht dabei auch Holyrood Palace sowie die schottische Residenz der englischen Königin, auf Ihrem Programm. Vom Calton Hill, der zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört, hat man etwa 100 Meter über der Stadt einen hervorragenden Blick über Edinburgh und den angrenzenden Pentland Hills Regional Park. Heute haben Sie auch Zeit, durch die vielen Geschäfte der Princes oder George Street zu bummeln und einzukaufen. Auch die Royal Mile, die Sie durch Teile der Altstadt führt, hat viel zu bieten. Am Nachmittag besuchen Sie das Edinburgh Castle und genießen hier den typischen Afternoon Tea. Im Anschluss begleitet Sie Ihr Reiseleiter auf einen gruseligen Spaziergang durch die Altstadt.
Übernachtung im Holiday Inn Edinburgh****

 

3. Tag Montag, 12.08.2019 Edinburgh & Military Tattoo (F) Nach dem Frühstück brechen Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter auf in Richtung Parlament. Das schottische Parlament ist das zu Hause der schottischen Demokratie und bekannt für seine schöne Architektur. Hier ist eine „politische Begegnung“ vorgesehen, plus Rundgang. Im Anschluss haben Sie noch ein wenig Zeit zur freien Verfügung bevor Sie am Military Tattoo teilnehmen [engl. tattoo = Zapfenstreich. Hat sich ursprünglich daraus entwickelt, heute ist es das größte Musikfestival Schottlands). Vor der spektakulären Kulisse des Edinburgh Castle erwarten Sie Dudelsackregimenter aus aller Welt. Genießen Sie das Spektakel und tauchen Sie ein in die schottische Kultur.
Übernachtung im Holiday Inn Edinburgh****

 

4. Tag Dienstag, 13.08.2019 Edinburgh - Glasgow - Loch Lomond - Bridge of Orchy (F/A D)- Nachdem Sie in Ihrem Hotel gefrühstückt haben, machen Sie sich zunächst auf den Weg nach Glasgow und besuchen hier das Goethe Institut. Wir planen, dass der Leiter des Instituts selbst einen Vortrag für Sie hält. Im Anschluss bleibt noch ein wenig Zeit für einen kurzen Stadtrundgang bevor Sie, vorbei am größten See Schottlands, dem Loch Lomond, nach Orchy aufbrechen.
Übernachtung inkl. Halbpension im Hotel Bridge of Orchy****

 

5. Tag Mittwoch, 14.08.2019 Highlands - Loch Ness (F/A) Heute genießen Sie die fantastische Landschaft der schottischen Highlands. Das heutige Hauptziel ist Loch Ness. Dieser See ist Schottlands bekanntester und äußerst sagenumwoben. Hier unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf Loch Ness und halten Ausschau nach Nessie. Im Anschluss fahren Sie weiter zum kleinen Ort Dalwhinnie. Genießen Sie einen Whisky und/oder eine der zahlreichen Schokoladensorten während Ihres Besuchs in der Distillery.
Übernachtung inkl. Halbpension im Hotel Bridge of Orchy****

 

6. Tag Donnerstag, 15.08.2019 Heimreise( F) Nach einem letzten, ausgiebigen Frühstück fahren Sie zurück nach Edinburgh. Hier haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung bevor Ihr Bus Sie am Nachmittag zum Flughafen bringt. Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck, landen Sie gegen 20:55 Uhr am Frankfurt Flughafen und fahren mit dem Bus zurück nach Kassel.

 

Includiert an dem jeweiligen Tag sind:
F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen
Landesspezifische Hotelklasse beider Unterkünfte: **** = 4 Sterne

 

Preis der 6-tägigen Flugreise: im Doppelzimmer 1.335 € p. P.

Einzelzimmer-Zuschlag 481 €

 

Noch eine Anmerkung zum Edinburgh Military Tattoo (= engl.: Zapfenstreich) –
auch 2019 wieder die spektakulärste Militärparade der Welt. Dudelsackklänge und Trommelwirbel, faszinierende Tänze und Aufführungen erzeugen vor der stimmungsvollen Kulisse des Edinburgh Castle die besondere Atmosphäre des Events. Das einzigartige Flair des Military Tattoo begeistert mit musikalischen Highlights der internationalen Darsteller aus über 30 Ländern. Ein einfacher Rangplatz der Preiskategorie 4 ist bereits im Reisepreis enthalten. Sie können eine höhere Kategorie wählen. Näheres finden Sie im angehängten Bestellblatt.

 

Reiseveranstalter: SR-Travel GmbH & Co.KG, Grünberger Straße 170 in 35394 Gießen.
e–mail: contact@sr-travel.de Web: https://www.sr-travel.de/